Jeder Zeit ein kluger Spruch bekannter Persönlichkeiten. Mit Suchfunktion, Kategorien, Kalender und Script für die eigene Homepage.

 
Zitate - Sprüche - Aphorismen

Das aktuelle Zitat:

In dieser Welt hat nur
die Unbeständigkeit Bestand.

Jonathan Swift




Enter a term to search in Zitate - Sprüche - Aphorismen - Weisheiten:


Die Suche nach »Lessing« hat 8 Resultate geliefert.
Gute Einfälle sind Geschenke des Glücks. 
Die Liste ist nicht vollständig. Für die Suche nach hier nicht aufgeführten Autoren können Sie auch unsere Suchfunktion benutzen. Einfach in das Suchfenster (unter "Suchen") den Namen des gesuchten Autoren eingeben und Enter drücken. John Adams (1735-1826) Marc Aurel (+180) Otto Julius Bierbaum (+1910) Jean de la Bruyère (+1696) Stanislaw Brzozowski (1878-1911) Wilhelm Busch (1832-1908) Rene Descartes (1596-1650) Fjodor M. Dostojewski (+1881) Ralph Waldo Emerson (+1882) Epiktet (+138) Ludwig A. Feuerbach (+1872) Gustave Flaubert (+1880) Theodor Fontane (1819-1898) Friedrich Wilhelm Fröbel (+1852) Galileo Galilei (1564-1642) Emanuel Geibel (+1884) Khalil Gibran (+1931) Johann Wolfgang Goethe (+1832) Franz Grillparzer (+1872) Christian Friedrich Hebbel (1813-1863) Johann Peter Hebel (1760-1826) Heinrich Heine (1797-1856) Hippokrates (460-370 v.Chr.) William Hogarth (1697-1764) Friedrich Hölderlin (1770-1843) (Quintus Horatius Flaccus) Horaz (65-8... 
Du kannst lieben, lieben kannst du doch ver-liebe dich nur nicht! 
Wie es selten Komplimente gibt ohne Lüge, so finden sich auch selten Grobheiten ohne alle Wahrheit. 
Worin besteht der Unterschied zwischen einem dummen und einem intelligenten Menschen? Der Dumme macht über alles eine Bemerkung und der Intelligente bemerkt alles. 
Die Musterehe Ein rares Beispiel will ich singen, wobei die Welt erstaunen wird. Dass alle Ehen Zwietracht bringen, glaubt jeder, aber jeder irrt. Ich sah das Muster aller Ehen, still, wie die stillste Sommernacht. O! dass sie keiner möge sehen, der mich zum frechen Lügner macht! Und gleichwohl war die Frau kein Engel, und der Gemahl kein Heiliger; es hatte jedes seine Mängel. Denn niemand ist von allen leer. Doch sollte mich ein Spötter fragen, wie diese Wunder möglich sind; Dem lasse ich zur Antwort sagen: Der Mann war taub, die Frau war blind. aus einem Kommentar von mauerblümchen. 
Mit der Lüge kommst du durch die ganze Welt, aber nicht mehr zurück. 
Der Aberglaub', in dem wir aufgewachsen, verliert, auch wenn wir ihn erkennen, darum doch seine Macht nicht über uns. - Es sind nicht alle frei, die ihrer Ketten spotten. 
 
resident of twoday.net
powered by Helma

AGBs